Auf diese Weise bleibt Ihnen Ihre Spülmaschine lange erhalten

Täglich
Bei häufiger Nutzung der Spülmaschine sollten Sie für eine regelmäßige Reinigung sorgen. Glücklicherweise bedeutet dies nicht, dass Sie das Gerät jeden Tag umständlich säubern müssen. Sie sollten allerdings den Filter vor jeder Nutzung kontrollieren. Wenn sich dieser mit Essensresten zugesetzt hat, läuft das Wasser schlechter ab und das Geschirr bleibt schmutzig.

--Advertisement--

--Advertisement--

Wöchentlich
Für eine lange Lebensdauer der Maschine benötigt sie eine wöchentliche Pflege. Was nach viel Arbeit klingt, ist in Wirklichkeit im Handumdrehen erledigt! Lassen Sie Ihre Spülmaschine einmal wöchentlich im heißesten Programm durchlaufen, um Fettreste zu entfernen. Säubern Sie anschließend die Gummidichtungen sorgfältig mit einem feuchten Lappen.

Monatlich
Die Spülmaschine bleibt Ihnen lange erhalten, wenn Sie einmal pro Monat einen Spezialreiniger in die Maschine geben. Zwar sind bereits gebrauchsfertige (und teure) Reinigungsmittel im Handel erhältlich, Sie können aber auch bequem selbst einen Reiniger herstellen. Dies ist günstig und einfach. Gießen Sie einen Schuss Essig auf den Boden Ihrer Spülmaschine und schneiden Sie eine Zitrone in Stücke. Legen Sie diese in den Besteckkorb. Lassen Sie Ihre Maschine anschließend im heißesten Spülprogramm durchlaufen und Ihr Geschirrspüler ist im Nu wieder sauber!

Teilen Sie diese Tipps schnell weiter!

--Advertisement--